Das habe ich allerdings noch nicht selber überprüft. Ein solches Viertel kann einige Vorteile gegenüber dem vom Tourismus geprägten Zentrum mitbringen: Oft ist es von ihm aus leichter, in die niederländische Kultur einzutauchen und sich unter die Einheimischen zu mischen. Die billiger-mietwagen.de-Redaktion vereint das geballte Wissen von Online-Redakteuren und Reise-Experten aus allen Bereichen der Firma. Nicht unerwähnt bleiben dürfen natürlich Amsterdams legendäre Coffeeshops. Das alles sind ohne Frage interessante und sehenswerte Orte. Wer dabei etwas kaufen möchte, kann sich natürlich auch zu Fuß auf einen Rundgang begeben und an den Grachten entlang schlendern. Weitere Ideen zu London, London insider tipps, London reise. Mit einem. Für dieses Vorhaben kann es hilfreich sein, sich eine Unterkunft zu suchen, die in einer Ecke der Stadt liegt, in der die Anzahl der Einheimischen die der Touristen überschreitet. Das kann ich gut verstehen. Das höre ich natürlich gerne! Sie sind Teil des Gebäudekomplexes De Hallen, der früher als Abstellhalle für Straßenbahnen diente. Das Vrolik bietet eine Ausstellung über anatomische Fehlbildungen und hat sich in einem Unigebäude am südlichen Stadtrand eingenistet. #london #reisetipps #insidertipps #fotospots. Auch können die Preise in den Lokalen und Supermärkten niedriger ausfallen. Und genau deshalb stelle ich dir hier die für meinen Geschmack besten Amsterdam Insider Tipps vor – aufgeteilt nach Vierteln. Auch wenn es auf diesem Foto vielleicht nicht ganz deutlich wird: Ich fand es großartig, die NDSM-Werft zu erkunden. Geheimtipps London London Insider Tipps Amsterdam Insider Tipps Städtetrip London London Reisetipps London Erleben Versteckte Orte London Urlaub Reise Um Die Welt. Wegen der Popularität von Banksy ist das Moco vielleicht kein wirklicher Geheimtipp. *. Und genau dieses Versprechen lösten sie mit ihren Flitterwochen in Pieters Heimatstadt ein. Das wird heutzutage noch durch einige Ateliers deutlich. Das übertrug sich früher zugegebenermaßen auch auf deutsche Jugendliche wie mich, die nur zweieinhalb Autostunden von Amsterdam entfernt aufgewachsen sind. Ein Bummel entlang der 9 Straatjes kann sich aber auch für dich lohnen, wenn du kein großes Interesse an den zahlreichen kleinen Boutiquen und Spezialgeschäften hast. Die Haarlemmerstraat wurde bereits zur besten Shoppingstraße Amsterdams gekürt. Die deutsche Übersetzung lautet denn auch passend Unser lieber Gott auf dem Dachboden. Auf dem Museumplein (oder auch Museumsplatz genannt), dem Museumsviertel der Stadt, befinden sich die bedeutendsten von ihnen – allen voran das Rijksmuseum, aber auch das Van Gogh Museum, das Stedelijk Museum und das Diamantenmuseum befinden sich hier. Wir möchten Ihnen aber ein eher ungewöhnliches Ausflugsziel empfehlen: Die Häuser der sieben Länder ermöglichen Ihnen eine facettenreiche, architektonische Zeitreise. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 11 bis 17 Uhr. Er zählt zu den bedeutenderen Sehenswürdigkeiten der Stadt, sodass du ihn dir mit einigen Touristen teilen musst. Dem Museum van Loon beinahe direkt gegenüber liegt das Fotografiemuseum FOAM, in dem du dich in einem weiteren alten Kanalhaus mit beeindruckenden Fotografien beschäftigen kannst. Die folgenden Bücher haben mir bei meiner Recherche nach Amsterdam Insider Tipps weitergeholfen: Falls es auch ein klassischer Reiseführer für Amsterdam sein soll, dann kann ich dir vor allem diesen Amsterdam MM-City Reiseführer* und diesen Marco Polo Reiseführer für Amsterdam* empfehlen. Der Leidse Plein. Hier daher ein paar Anregungen für deine Unterkunftssuche in sehenswerten Stadtteilen außerhalb des absoluten Innenstadtkerns: Jordaan ist ein besonders schöner und beliebter Teil der Stadt, der einen guten Kompromiss zwischen der Nähe zu den Hauptsehenswürdigkeiten und Einblicken in das Leben der Amsterdamer liefert. Anfahrt: Die gängigste Variante dürfte die Anfahrt mit der Fähre Nr. Roadtrips sind unsere Leidenschaft – Ihre auch? Ansonsten ist die Gegend vom Schiffbau geprägt. London Insidertipps – 47 spezielle Orte in London abseits der Touristenpfade: geheime Ecken in der englischen Hauptstadt, Shopping & Restaurants Tipps. Sie sind zudem einmalige Anlaufpunkte in Amsterdam, um etwas nostalgische Luft zu schnuppern. Dafür sorgen u. a. das Pllek (Café aus Schiffscontainern mit einem tollen Blick über die IJ) und das Noorderlicht (Café mit Speis und Trank). Hier gibt es vor allem zwei Amsterdam Geheimtipps, die ich dir empfehlen kann – den Westerpark und die Foodhallen. Was soll daran jetzt besonders sein, fragst du dich? Das darf geraucht (pur wegen des Tabakverbots), in Keksform (Space-Cookie) oder als Gesöff (Milchshake) geschehen. DE PIJP. Auffällig sind vor allem die ehemaligen Lagerhäuser mit den farblich hervorgehobenen Fensterläden. Das sollte man nutzen, wenn du mich fragst. Einmal im Monat lohnt sich die Anfahrt zur NDSM-Werft zudem aus einem ganz besonderen Grund: Dann findet auf dem Gelände samstags und sonntags der größte Flohmarkt Europas statt – der Flohmarkt IJ-Hallen. Das De Pijp bietet, gleich um die Ecke des Sarphatiparks, eine riesige Auswahl an Designer- und Boutiqueläden. Von außen sind die Zugänge zu den Hofjes meistens schwer erkennbar, sodass du ihre Adresse wissen solltest. Ebenfalls kann es eine gute Idee sein, sich einfach die ein oder andere Stroopwafel mitzubringen und diese auf einer der Bänke mit Blick in Richtung Innenstadt zu vernichten. Eine sehr empfehlenswerte Adresse und einer unserer kulinarischen Geheimtipps für Amsterdam ist, Wer von Deutschland aus nach Amsterdam anreist, der muss nicht unbedingt ins Flugzeug steigen. Reisen ist für uns bei billiger-mietwagen.de zugleich Hobby und Beruf. Und hinsichtlich der Foodhallen kann ich dir nur zustimmen. Ein Ausflug ins Rotlichtviertel? In den Sommermonaten kannst du dich draußen durch hunderte Stände wühlen, im Winter in der Halle. Über diese „üblichen Verdächtigen“ hinaus bietet der Innenstadtkern Amsterdams jedoch weitere Orte, die von wesentlich weniger Reisenden belagert werden. Estimate: €0 - €2,000 Description: OTTO LAIBLE 1898 - Haslach im Kinzigtal - 1962"Strasse in Paris". Coffeeshop heißt: In diesem Lokal darf komplett legal Gras und Haschisch gekauft und konsumiert werden. Jahrhundert. Jahrhundert. Das Street Art-Portrait von Anne Frank an der NDSM-Werft. Jahrhundert. Die Zusammenkunft komplettieren das russische Kreml-Haus, das romantische deutsche Haus sowie ein englisches Arts-and-Craft-Bauwerk und das typisch holländische Haus. Günstige Angebote für Bahntickets kannst du unter dem folgenden Link zum Sparpreis Europa für die Niederlande ausfindig machen: Hier folgt abschließend der Link zu einer Karte bei Google Maps, auf der ich dir die Lage der genannten Amsterdam Insider Tipps markiert habe. Auch Veranstaltungen wie Konzerte, Filmvorführungen oder Vorträge finden in der Westergasfabriek statt. Zahlreiche Pläne für die Nutzung des U-Boots – u. a. ein Einsatz als Partylocation oder für Modeschauen – wurden bisher nicht umgesetzt. Nimm dir am besten ein Buch oder alles Nötige für ein Picknick mit, um hier ein gepflegtes Päuschen von der Erkundung der Stadt zu genießen. Ransdorp ist ein per Fahrradtour leicht erreichbares Dorf am Stadtrand. B. vom Bahnhof aus auf diese kleinen Inselchen zu gelangen. These cookies do not store any personal information. Das Zevenlandenhuisen würde auch eine nette Bleibe abgeben. Ein spezielleres Biererlebnis bekommst du jedoch in der Brouwerij t IJ, in der dir in einer typisch holländischen Windmühle Craft Beer vorgesetzt wird. Ebenso sind sie nicht rund um die Uhr für die Allgemeinheit geöffnet. Die Altstadt ist von den typischen roten Backstei… Einige davon sind für die Öffentlichkeit zugänglich und bieten wunderbare Oasen der Ruhe, obwohl sie nur wenige Meter vom Trubel trennt. Hallo Rebecca, danke für das Kompliment! Heutzutage muss allerdings Miete bezahlt werden, um in einem der Hofjes hausen zu dürfen. Die IJ Hallen sind die Heimat des größten europäischen Flohmarkts. Mit Abstand der beste Artikel, den ich zu einem Aufenthalt in Amsterdam gefunden habe! Hier findest du Bodyworlds: Damrak 66, nur ein paar hundert Meter vom Hauptbahnhof entfernt und bequem zu Fuss zu erreichen. Die alten Fabrikhallen und verlassenen Straßenbahnen stellen ein tolles Fotomotiv dar. B. eine Ausstellung der weltbekannten Street Art-Ikone Banksy präsentiert. Ein Ticket für den Einlass samt einstündiger Führung könntest du dir unter diesem Link sichern*. Alles begann mit einem Ausflug nach Bayern, wo eine echte Liebe zum See geboren wurde. Einige gute Adressen sind die folgenden: Der Hortus Botanicus ist der Botanische Garten Amsterdams, der mit einem der ältesten Gewächshäuser der Welt aufwarten kann. So auch das Grachtenhaus, das am Oudezijds Voorburgwal 38 liegt und ein richtiger Geheimtipp für Amsterdam ist. Im Regelfall bezeichnen sie begrünte und ruhige Innenhöfe, um die herum sich Wohnungen befinden. Der italienische Palazzo ist durch den neoklassizistischen Stil definiert. Die haben ihren Namen nicht der politischen Gesinnung ihrer Betreiber, sondern der Tatsache zu verdanken, dass sie innen mit Holz vertäfelt sind. Ein eventueller Spartipp am Rande: Die I Amsterdam-Card beinhaltet u. a. kostenlosen Eintritt in einige der genannten Museen (44 um genau zu sein) und eine kostenlose Nutzung des Nahverkehrs. Die sind wirklich sehenswert. Du findest ihn unter dem folgenden Link: Ein besonders gutes Mittel, eine Stadt abseits der allseits bekannten Orte kennenzulernen, können Führungen von Einheimischen sein. 60,5 x 80,5 cm. Titelbildquelle: #194472402 | Urheber: © Fred – stock.adobe.com, Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Auch für den Westen Amsterdams habe ich einen zusätzlichen Tipp für dich – und zwar die Molen de Otter. This category only includes cookies that ensures basic functionalities and security features of the website. Ein wichtiger Bestandteil beim Ausgehen in Amsterdam ist eindeutig Bier. Hier stoßt ihr auf verträumte Landschaften mit wunderbarer Natur, viel Wasser und einige tolle Örtchen. Ein Wochenende in Amsterdam reicht kaum aus, um alle Ecken der Stadt kennenzulernen. Trotzdem bietet Jordaan noch immer viele ruhige(re) und besonders charmante Orte und Einblicke in das Leben der Amsterdamer, sodass ich mir die Erwähnung an dieser Stelle nicht verkneifen kann. Die NDSM-Werft beschreibt ein großes Gelände am Ufer des Flusses IJ, das bis in die 1980er Jahre die Heimat einer Schiffswerft war. Lesetipp: Die 10 Top-Sehenswürdigkeiten in Amsterdam. Mit knapp 527.000 Einwohnern ist sie die drittgrößte Stadt der Niederlande. Die 14 effektivsten Spartipps fürs Reisen – So kannst du günstig reisen! Dabei handelt es sich um Wacholderschnaps. An der sonstigen Optik der Gegend dürfte die geringere Beliebtheit jedoch nicht liegen. Eintritt: 12,50 €. Eintritt: 12,50 €. Öffnungszeiten: Täglich von 10 bis 17 Uhr. Der Albert Cuypmarkt mit seinen etwa 100 Ständen zieht eine ganze Menge von Touristen nach De Pijp. einen Abstecher wert. Architektonisch können sich die Häuser an der Haarlemmerstraat, am Haarlemerdijk und in den schmalen Seitengassen ebenfalls sehen lassen. Sie ist Parlaments- und Regierungssitz. Aufstocken könntest du deine kulinarischen Reiseerfahrungen in den Foodhallen auch auf Amsterdamer Art – und zwar mit den besonders beliebten I-Scream Waffeln. Freitag und Samstag kannst du dich von 11:00 bis 1:00 Uhr in den Foodhallen aufhalten. Nach der kleinen Sightseeing-Tour zu den architektonischen Geheimtipps Amsterdams können Sie im nahe gelegenen Vondelpark kurz ausruhen, bevor es weitergeht zu den großen und bekannten Museen. Jahrhundert: Die damaligen Calvinisten zeigten sich zwar tolerant gegenüber anderen Glaubensformen, sprachen sich jedoch gegen eine öffentliche Zeremonie dieser aus. Zu Recht! Das zeigt sich wiederum in einer Vielzahl von historischen Lagerhäusern, deren Namen sich teilweise an den Fensterläden ablesen lassen. Die 9 Straatjes bezeichnen eine sehr alte Gegend mit Häusern aus dem 17. Dort soll es den besten Apfelkuchen der ganzen Stadt geben. Zum einen ist das Viertel sehr malerisch. Der Karthuizerhof bietet dir Ruhe, Bänke zum Entspannen, schöne historische Architektur und hübsche Bepflanzungen. In Amsterdam machen das viele Menschen und auch als Tourist kannst du viel am Wasser sein und trotzdem neue Ecken der Stadt erkunden. Anders als in der Stadt der Lichter liegt diese architektonische Perle im Nordosten von Paris, im 19. ... 16 geheime Ecken die nicht jeder kennt #travelengland London Insider Tipps: Wir verraten euch geheime Ecken und Orte in London, welche noch nicht jeder kennt. 12-apr-2019 - Bekijk het bord "Londen" van Ksbazelmans op Pinterest. Das Amsterdamer Rotlichtviertel De Wallen ist eine sehr touristische Ecke und der Bereich, wo sich Onkel Walter einmal im Leben wie Kalle Schwensen fühlen kann. Besser dürfte es sein, hier am hellichten Tag aufzutauchen, um nicht vor verschlossener Tür zu stehen. Die damit einhergehenden Touristenmassen zeigen sich vor allem rund um den Dam, im Rotlichtviertel sowie am Museumplein und beim Anne-Frank-Haus. Diese Ecke der Stadt ist industriell geprägt und bietet nicht viel von dem, was man sich unter Amsterdam vorstellt. Montags findet hier mit dem Westerstraat Market ein weiterer Markt statt, auf dem du dich vor allem durch Klamotten wühlen kannst. Neben den schönen Grünflächen ist die Westergasfabriek einer der Hauptanziehungspunkte im Westerpark. 40 instagrammable Orte in London (einschließlich geheimer Orte) – Wo das Leben großartig ist – Ramsey Tormen my blog well come Genauere Infos entnehmen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Von außen lässt sich daran nichts Ungewöhnliches entdecken, doch das Innere beherbergt einen der außergewöhnlichsten Orte der Stadt: Die liebevoll Ons Lieve Heer op Solder getaufte Kirche finden Sie i… Amsterdam Noord ist die Heimat der NDSM-Werft und des A’DAM Tower. Dieser Artikel enthält Empfehlungs-Links. Amsterdam zieht mit einer beeindruckenden Mischung aus Kleinstadt- und Metropolenflair jährlich Millionen von Touristen an. Ebenso sollte den Pflanzen, welche der Seefahrernation bei Expeditionen in der ganzen Welt in die Hände fielen, ein Zuhause geboten werden. Es stammt aus dem Jahr 1638 und diente damals dem Anbau von Heilpflanzen. Diese liegen fast alle am Museumpleins und sind in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen.