Wer also über wenig Rente verfügt, kann Wohngeld beziehen. Wohngeld wird als Zuschuss zur Miete oder als Lastenzuschuss für den selbst genutzten Wohnraum (Eigentum) geleistet. Wohngeld steht Ihnen auch dann zu, wenn Sie Eigentümer Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses sind. Wohngeld für Rentner beantragen. Über die beim Wohngeld anzurechnenden Einnahmearten und die Freibeträge informieren wir hier.. Lesezeit: 2 Minuten Nach dem Gesetz haben auch Rentner Recht auf Wohngeld. Allerdings müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Wohngeld können Sie als Mieter oder Eigentümer erhalten, wenn Sie ein regelmäßiges Einkommen nachweisen können. Mit der neuen Regelung vergrößert sich der Kreis der Menschen, denen diese Unterstützung zusteht. 660.000 Haushalte haben nach Berechnungen des Bundesbauministeriums nun Anspruch auf Miet- oder Lastenzuschuss. Regeln für das Schreiben von Kommentaren: Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe. Ein Wohnberechtigungsschein (Paragraf-5-Schein oder B-Schein) ist für viele Rentner und Senioren die Möglichkeit eine öffentlich geförderte Wohnung zu beziehen. Thema: Wohngeld 10.07.2015. Der Wohnort liegt in einer Gemeinde der Mietenstufe IV. Januar 2020 ein weiteres Mal refomiert worden. Beispiel: Die Angabe b für die Wohngeld-Berechnungsformel errechnet sich für einen 2-Personenhaushalt wie folgt: 5,761/10.000=0,0005761 Da diese Formel mit einigen Parametern bestückt ist, ist die Anwendung dieser Formel nicht unbedingt für den Laien unproblematisch. Für Arbeitnehmer ist die Berechnung des Wohngeldes unabhängig von der Wohnungsgröße, bei Empfängern von … Die aktuellen Höchstbeiträge können Sie in der Mietstufen-Tabelle online einsehen. Laut Sozialgesetzbuch (SGB) hat grundsätzlich jeder Bürger Rechtsanspruch auf Wohngeld. Dies gilt auch für altersgerechte Wohnformen, wie zum Beispiel barrierefreies Wohnen, betreutes Wohnen oder spezielle Senioren-WGs sowie Mehrgenerationenhäuser. Ob ein Wohngeldanspruch besteht, hängt zu wesentlichen Teilen vom erzielten Gesamteinkommen ab. Die nachfolgende Tabelle gibt einen ungefähren Anhaltspunkt darüber ab, ab welchem Gesamteinkommen kein Wohngeld mehr zu erwarten ist. Unter vorstehenden Voraussetzungen ist dem Rentner ein Wohngeld zu gewähren in Höhe von 112 Euro im Monat. Auf Wohngeld haben Sie einen Rechtsanspruch. Einkommensgrenze für Wohngeld (Bild: Pixabay) Die maximale Höhe des Einkommens. Wohngeld wird berechnet aufgrund der Höhe der monatlichen Belastungen für’s Wohnen – also Miethöhe oder Aufwendungen die für’s selbstgenutzte Wohneigentum anfallen. Beispiel einer Wohngeldberechnung II: Es handelt sich um einen Alleinverdiener eines Vier-Personen-Haushalts mit einem Bruttoeinkommen in Höhe von monatlich 2.290 Euro. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt. Schwerbehinderte Menschen, mit einem Grad der Behinderung (GdB) von 100 haben oder mit einem Grad der Behinderung unter 100 haben, aber Pflegebedürftig ( SGB XI) sind, sowie … Das Wohngeld ist mit Wirkung zum 1. Die Höchstbeiträge variieren je nach Wohnraum bzw. Die Höhe des Wohngeldes ist abhängig vom verfügbaren Einkommen aller Haushaltsmitglieder. Arbeitslosigkeit, Familienzuwachs, eine längere Erkrankung, Scheidung oder Rentenbeginn: Es gibt viele Gründe, warum Eigentümer die Kosten für die eigene Immobilie nicht (mehr) tragen können. Dabei bedeutet E-2 geteilt durch 100, E-4 geteilt durch 10.000, E-5 geteilt durch 100.000 und E-6 geteilt durch 1.000.000. Da heutzutage die Rente kaum steigt und umgekehrt die Miete sich erhöht, haben mehr und mehr Rentner Anspruch auf Wohngeld. Wohngeld wird generell für den Zeitraum von 12 Monaten bewilligt. Beispiel: Ein alleinstehender Rentner aus München, der für seine Wohnung eine Kaltmiete einschließlich Nebenkosten, aber ohne Heizung, in Höhe von 410 Euro monatlich zahlt, hat bei einer gesetzlichen Brutto-Rente von 956 Euro Anspruch auf monatlich zehn Euro Wohngeld, bei einer Rente von 900 Euro könnte er bereits 39 Euro Wohngeld erhalten. Mietstufe. Dies jedoch immer unter der Berücksichtigung aller Einkommen, die in einem Haushalt erwirtschaftet werden.