Gerichtsurteile - Enzyklopädisch je Thema sortiert. Wir erklären es Ihnen. Hallo Achim, die 45 Jahre Wartezeit müssen Sie vor dem Beginn der Arbeitslosigkeit erreichen. Wie im Beitrag beschrieben. Wichtig ist, dass Sie dann eigene Rentenbeiträge abführen: 45 Jahre waren im August 2020 erreicht bin zurzeit (November 2020) noch krankgeschrieben.werde mich nach den 78 Wochen Krankengeld zum 01.07.2021 Arbeitslos melden müssen. Ich werde im Feb. 61 J., habe schon über 46 Versicherungsjahre. Guten Tag, wir haben eine Frage zu den Erläuterungen. Allerdings frage ich mich, was das AA dazu sagt und nicht evtl. Was Sie dafür tun müssen? Seitdem bin ich wieder arbeitslos. Hallo Wladimir, für die Rente mit 63 (mit Abschlag) benötigen Sie nur 35 Versicherungsjahre. Hallo Hartmut, da bin ich mir ehrlich gesagt nicht sicher. Hallo Alfred, so wie ich Ihren Beitrag verstehe, ist Ihre Betriebsstätte aufgelöst worden - deshalb sollte in Ihrem Fall der Bezug von Arbeitslosengeld für eine vorgezogene Rente unschädlich sein. Wahrscheinlich werde ich jedoch zum Ende 2019 meine Arbeitsstelle verlieren. Wird von Google DoubleClick verwendet und speichert Informationen darüber, wie der Nutzer die Website und andere Werbung verwendet, bevor er die Website besucht, um Nutzern Anzeigen zu präsentieren, die für sie entsprechend dem Nutzerprofil relevant sind. Die Alternative wäre eine Rente mit Abschlägen: Hallo Mathias, das ist richtig. Allerdings fallen hier Abschläge an, wenn Sie früher in Rente gehen. Was ist, wenn ich von April 22 - April 23 noch einen geringfügigen Job annehme bei denen noch Rentenbeiträge abgeführt werden ? Bin seit einigen Monaten arbeitsunfähig. Einen Minijob können Sie immer ausüben, auch später noch in der Rente. Meine Eckdaten: Jahrgang Dezember 57. Um Arbeitslosengeld zu erhalten, müssen Sie einen Antrag beim AMS stellen. Sie können die Verwendung dieser Cookies genau anpassen, welche Cookies Sie zulassen möchten, oder alle ablehnen. Bitte besprechen Sie das mit Ihrer Sachbearbeiterin. In diesen vier Monaten würden Sie natürlich weniger Rentenbeiträge einzahlen. Ich habe eine Frage dazu- bin Jahrgang 1956 und habe lt. Auskunft der DRV am 30.04.19 45 Arbeitsjahre erreicht. Hallo, bei meiner Anfrage vom 12.12.2019 hat sich ein Fehler eingeschlichen: Abschlagsfreie Rente bekomme ich erst mit 64+2! Ich hatte vor mit 61,6 bei 10,8% Abschlag in Rente zu gehen. 17 Sa., 05.06.2021, 10:00 - 17:00 Uhr So., 06.06.2021, 10:00 - 17:00 Uhr € 77,00 für 2 x 8 UStd. Mein Arbeitgeber verlagert produktionsteile ins Ausland. Um klare Aussagen treffen zu können, müssten wir die Unterlagen kennen. Üben Sie zusätzlich zum Arbeitslosengeld einen Minijob aus und verzichten nicht auf eigene Beiträge zur Rentenversicherung, fließen diese auf Ihr Rentenkonto. 45 Jahre sind im August 2020 erreicht. Speichert Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies. Mein Arbeitsverhältnis ruht. Geht dies auch wenn ich 2 Jahre vorher wegen eines Aufhebungsvertrages aus gesundheitlichen Gründen arbeitslos werde? Meine Frage zu unserer Korrespondenz: Wie sieht es mit Nachteilen für mich aus, sollte ich arbeitslos werden? Solch eine Option gibt es nur im Jobcenter: Hallo, bin 62, Jahrgang 1958 und habe mehr als 35 Beitragsjahre. Beim Bezug von Arbeitslosengeld I führt das Arbeitsamt für Sie Entgeltpunkte an die Rentenversicherung ab. Mit 63 gehen Sie ohne Abschläge in die Altersrente. Bisher war ich immer nur kurz "Kunde". Falls Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht arbeiten können, wäre auch zu prüfen, ob Anspruch auf Krankengeld oder eine Erwerbsminderungsrente besteht. Hallo Jörg, wenn Sie erst mit Erreichen der Regelaltersgrenze eine Altersrente beziehen, ist die Arbeitslosigkeit kein Problem. Wenn Sie mit 63 Jahren die erforderliche Wartezeit von 45 Jahren erfüllen, können Sie die Altersrente für besonders langjährig Versicherte beantragen. Ich habe 2021 meine 45 Arbeitsjahre voll. Ich habe meine 45 Jahre seits Anfang diesen Jahres voll. die anstehende Reha auch in einem Bewerbungsgespräch erwähnen ("hoffe, ich bin dann wieder fit ...". Wie ist die Rechtslage? Ich könnte mir vorstellen, dass man gerade bei den Älteren, die nicht auf ALG1 angewiesen sind, darauf hofft, dass der eine oder andere dann auf ein paar Monate ALG verzichtet und/oder mit Abschlägen in Rente geht, bevor er sich das antut. Bin 02/1958 geboren, bin zurzeit krank geschrieben, weiß nicht wie lange das noch geht mit somatoformer Störung. 3 Original Antwort von Uhrinstikt: 04.02.2021, 11.25 MEZ Man kann dann ggf. Es wäre schön, wenn jemand hierzu Wissen oder Quellen hätte: Hallo Frank, haben Sie Ihre 45 Versicherungsjahre bereits erreicht, bevor die Arbeitslosigkeit beginnt? AR für Behinderte: 2018 Rentenbeginn, also 1958 geboren = frühester Rentenbeginn mit 61 (und 10,8 % Abschlag). Aber gegen Ihren Willen sollte das in Ihrem Fall nicht möglich sein. Besten Dank für Ihre Nachricht. Ich bin 63 und könnte am 01.04.2020 als langjährig Versicherte mit Abzügen in Rente gehen. Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt. nun meine Frage: Ich bin jahrgang 1959. Die Agentur für Arbeit gewährt mir jedoch nur noch 17 Tage ALG-Anspruch aus dem "alten Anspruch". Rein aus praktischer Erfahrung sollte eine AU nicht so kompliziert sein zu bekommen. Auch in diesem Fall zählen Ihre 24 Monate Arbeitslosengeld als Wartezeit für die Rentenversicherung. Warum wird also der 50 schwerbehinderte benachteiligt? Wenn ich jetzt kündigen würde, (krankheitsbedingt oder mit Sperrzeit), wie würde sich das auf meine Rente auswirken? Hallo Günter, mit Ihrem Jahrgang (1959) könnten Sie die Altersrente für besonders langjährig Versicherte mit 64 Jahren und zwei Monaten in Anspruch nehmen. Der einzige Verlust besteht dann in der Differenz zwischen AL Geld und dem vollen Gehalt bzw. Wenn Sie es nicht ganz schaffen, können Sie auch einen Minijob anmelden und neben dem Arbeitslosengeld ein paar Euro hinzuverdienen. Ich trete meine Altersrente offiziell 01.01.2022 an. Ein ganzes Jahr würde also zum Beispiel 3,6 Prozent Abschlag bedeuten. Hallo, ich bin Jahrgang 1960 und seit 1.7.19 arbeitslos; einen neuen Job werde ich wohl altersbedingt nicht mehr finden. Das ist nur bei der Rente nach 45 Versicherungsjahren relevant: Hallo,ich habe jetzt im März 45 Beitragsjahre voll und werde im Mai 61Jahre ,habe nun vor, fristgerecht (6Monate Kündigungsfrist) selbst zu kündigen,und die restlichen 18 Monte mit Alg1 zu überbrücken,kann die AA mich dann noch für die restlichen 18 Monate in eine andere Tätigkeit zwingen. Funktionale Cookies sind für einen reibungslosen Betrieb der Webseite erforderlich und können nicht deaktiviert werden. Für den Fall, dass das tatsächlich möglich ist, hätte ich immer das Gefühl, dass ich ein Sozialschmarotzer wäre. Mit 63 ohne Abschläge in Rente zu gehen, ist also möglich, selbst wenn Sie zwei Jahre zuvor noch arbeitslos werden. Habe meinen Arbeitsplatz zum 01.04.2020 verloren, da es durch Pachtende des Betriebes (Pachtvertrag wurde durch Betreiber/Pächter nicht verlängert) meine Position nicht mehr geben wird. Oder verwechsel ich jetzt was?Und ist es richtig, das ab 1/2020 2,5 Jahre ALG1 gezahlt werden? Es ist möglich, dass diese oder andere Websites nicht korrekt angezeigt werden. Hallo Lothar, da Ihre Arbeitslosigkeit durch die Insolvenz Ihres Arbeitgebers begründet ist, ist diese Zeit für die Rente für besonders langjährig Versicherte nicht schädlich. Wenn Sie mit 63 in die Rente wollen, müssen Sie bei Ihrem Jahrgang einen Abschlag in Höhe von 12,6 Prozent hinnehmen. Zum frühestmöglichen Renteneintritt? Wird der Betrieb geschlossen, ist es kein Problem. Hochschule Pforzheim, Fakultät für Technik, Informationstechnik, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Bachelorprogramme, Masterprogramme, Zum 09.2020 hatte ich schon 46 Arbeitsjahre hinter mir. Denken Sie dran, dass die Altersrente für besonders langjährig Versicherte nicht mehr ab 63 gilt, sondern vom Jahrgang abhängig ist - mehr dazu hier: ich bin 1958 geb. Ich finde, das allein ist ein Grund eine zu bewilligen. Hallo Axel, ohne Abschläge kommen Sie in dieser Situation nicht in die Rente. Denn die zählt nicht mit. Siehe hier: Hallo, ich bin von Januar 1966 und bin seit 1982 durchgängig im Berufsleben. Hierbei ist es kein Problem, wenn Sie in den letzten beiden Jahren vor dem Rentenstart arbeitslos sind. Bitte melden Sie sich in unserer Sozialberatung: Hallo,bin Jahrgang 58 war 2018 wegen Schulter OP ca 12 Monate krankgeschrieben. Hallo in die Runde! Darf ich dann 2 Jahre arbeitslos sein bzw. Es gibt ein Delta von ca. Hallo Herr Schultz ja die Altersrente für besonders langjährige Versicherten.Wie ist diese Ausnahmerelung bei Arbeitslosigkeit? Kann ich dann ab Mai 23 in Rente gehen? Fließen bei dieser letzten Arbeitslosigkeit Beiträge in die Rentenversicherung? Durch den Minijob wird sich Ihre Altersrente nur um wenige Euro erhöhen. Nun ja, in meinem Fall würde eine orthopädische Reha der DRV sogar etwas bringen, denn lt. meinen Ärzten bedarf es bereits seit 2001 dauerhafter Geräte gestützter Therapie zur Muskelstärkung im Bereich der Wirbelsäule. Nein, Sie haben sich nicht verlesen. Das heißt: Wenn Sie jetzt noch Arbeitslosengeld beziehen, wird Sie das nicht am früheren Renteneintritt ohne Abzug hindern. Niemals. Ich habe nun die Möglichkeit, mich freiwillig zu melden, wüsste aber gerne vorher, wie dieser Ausgleich berechnet wird. Ich wurde zum Ende Mai 20 gekündigt. Meine Frage ist kann ich dann nach 24 Monaten Arbeitslos. Daneben verwenden wir Cookies zur optimalen Gestaltung Ihres Webseitenbesuchs sowie für Marketing und die Analyse von Nutzerpräferenzen. Hallo Carsten, zu Ihrer ersten Frage: Wenn Sie vor dem Eintritt der Arbeitslosigkeit älter als 58 sind und zuletzt mindestens 48 Monate versicherungspflichtig beschäftigt waren - das wäre bei Ihnen ja der Fall - dann hätten Sie 24 Monate Anspruch auf Arbeitslosengeld I. Hallo Martina, ich weiß nicht, ob Sie Anspruch auf Arbeitslosengeld haben - da sollten Sie einmal direkt bei der Agentur für Arbeit nachfragen. Gerade Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit massiven gesundheitlichen Einschränkungen denken zum Ende des Erwerbslebens darüber nach, den Ruhestand früher zu beginnen. Hallo Joachim, zunächst einmal das Wichtigste: Wenn Sie die 45 Versicherungsjahre komplett haben, bevor Sie ins Arbeitslosengeld wechseln, gefährden Sie nicht die Voraussetzungen für die Altersrente für besonders langjährig Versicherte. Genauer gefragt entstehen während DIESER Arbeitslosigkeit noch Rentenpunkte, die in die Rentenberechnung einfließen? PHP-Sitzung, die nach der Anmeldung eines Benutzers verwendet wird. Können Sie mir hier weiter helfen? Zumindest theoretisch müssen Sie sich dem Arbeitsmarkt aber zur Verfügung stellen. https://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/2_Rente_Reha/01_rente/01_grundwissen/03_rentenarten_und_leistungen/02_altersrente_langjaehrig_versicherte.html#doc189688bodyText2, https://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/2_Rente_Reha/01_rente/01_grundwissen/03_rentenarten_und_leistungen/02_altersrente_langjaehrig_versicherte.html#doc189688bodyText1, https://www.deutsche-rentenversicherung.de/Bund/de/Navigation/5_Services/01_kontakt_und_beratung/01_kontakt/telefonischer_kontakt_node.html, https://www.sovd-sh.de/2018/04/24/deshalb-sollten-sie-beim-minijob-immer-rentenbeitraege-zahlen/, https://www.sovd-sh.de/2019/12/05/welche-abschlaege-gelten-bei-der-rente-mit-63/, https://www.sovd-sh.de/2018/10/30/frueher-in-die-rente-so-gehts-ohne-abzuege/, https://www.sovd-sh.de/2020/01/23/zwangsverrentung-durch-arbeitsamt-oder-jobcenter-duerfen-die-das/, https://www.sovd-sh.de/2020/02/06/sperrzeit-beim-arbeitsamt-zaehlt-diese-zeit-fuer-die-rente/, https://www.sovd-sh.de/2020/05/14/rente-nach-45-jahren/, https://www.sovd-sh.de/2020/03/05/welche-moeglichkeiten-gibt-es-um-zusaetzlich-in-die-gesetzliche-rentenversicherung-einzuzahlen/, https://www.sovd-sh.de/aktuelles/meldung/artikel/welche-abschlaege-gelten-bei-der-rente-mit-63, https://www.sovd-sh.de/aktuelles/meldung/artikel/zwangsverrentung-durch-arbeitsamt-oder-jobcenter-duerfen-die-das. Gelte ich auch als besonders langjährig Versichert, da die letzten 7 Monate in die Arbeitslosigkeit fallen? Rentenbescheid kann ich zum 01.10.24 ohne Abschläge in Rente gehen, da ich dann 47 Jahre einbezahlt hätte. Hallo Monika, in Ihrem Alter gibt es maximal 24 Monate lang Arbeitslosengeld. In benachbarten Zeitzonen wählten einige Staaten das Datum der anderen Seite der Datumsgrenze (z. Hallo Carmen, mit Jahrgang 1959 können Sie die Altersrente für schwerbehinderte Menschen erst mit 64 Jahren und zwei Monaten ohne Abschläge in Anspruch nehmen. Wie ist Ihre Meinung? Hallo Herb, wenn Sie die 45 Beitragsjahre vollhaben, sollte das funktionieren. Kann ich die Zeit bis zur Rente zum 01.12.2021mit ALG überbrücken? Hallo Savina, das klingt alles stimmig. Kann in meinem Beruf als Umschlagsarbeiter nur noch weniger als 3 Stunden arbeiten. Di, 23 Feb 2021 19:36 - AMP-Sites by AMPXF.com. Das ist eine andere Form der vorgezogenen Altersrente, siehe hier: guten abend- ich bin baujahr 3.1961, hab seit 1976 immer gearbeitet, 1 kind,(9.81) war für 2 personen vollbetreuer- meine mutter gepflegt- zwischenduch selbstständig- habe gesundheitliche prob...hatte schon 40 % behinderung anerkannt...ist das noch vorhanden. Diese Cookies werden von YouTube gesetzt und dienen zum Verfolgen der Aufrufe eingebetteter Videos. Hallo, bin Baujahr Okt. Mit genau 65würde ich die notwendigen 36 Jahre beisammen haben und kaönnte mit die Rente für langjährig Versicherte antreten (mit Abschlägen, die ich gerne in Kauf nehmen würde). Der Betrieb ist nach Insolvenz geschlossen. Hallo Claudia, wenn die 45 Versicherungsjahre voll sind, müssen Sie den Minijob nicht mehr unbedingt machen. 2019 mit 62 Jahren arbeitslos. Herzlich Willkommen beimErwerbslosenforum Deutschland. Im Zweifel bitte an unsere Sozialberatung wenden: Hallo Gerald, wenn Sie Arbeitslosengeld I beziehen, ist nicht das Jobcenter für Sie zuständig, sondern die Arbeitsagentur. Hallo Josef, die Überbrückung mit Arbeitslosengeld ist auf jeden Fall der richtige Weg. An der Datumsgrenze (180°-Meridian) gibt es sowohl die Zeitzonen UTC−12 als auch UTC+12. Ich bin 60 Jahre alt und wurde am 23.10.2020 aus dem KG ausgesteuert, wenn ich jetzt 2 Jahre Alg 1 beziehe, fehlt mir ein Jahr um die Rente mit 63 mit Abschlägen zu beantragen, habe mehr als 40 Beitragsjahre, Wie kann ich ein Jahr überbrücken? Der Gesetzgeber wollte aber eine "Verrentungswelle" verhindern, so dass eine "normale Arbeitslosigkeit" kurz vor der Rente für besonders langjährig Versicherte nicht als Wartezeit anerkannt wird. Wenn der Betrieb die Insolvenz zwar angemeldet hat, aber noch beitragspflichtige Gehälter gezahlt werden, zählt diese Zeit zu den 45 Versicherungsjahren dazu. Hatte letzte Woche einen Termin dort, aber diese Frage habe ich leider vergessen zu stellen. Er habe Gesundheitsminister Jens Spahn seine Unterstützung bereits in der vergangenen Woche zugesichert. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" geben Sie Ihre Einwilligung in diese Verarbeitung und in die Weitergabe Ihrer Daten an Drittanbieter. Nicht bei der Altersrente für langjährig Versicherte. Sie sind Jahrgang 1960? Rentenantritt 7/2022. Meine Frage wäre: wenn ich von meiner Firma gekündigt würde und 2 Jahre AlG beziehen würde kann ich dann mit 63 Abschlagfrei in Rente gehen?J. Hallo Ich bin 60 Jahre und fünf Monate alt habe seit August 1974 gearbeitet .Habe Berufliche und gesundheitliche Probleme mein Rentenbeginn währe am 1/1/2023 ohne Abschläge wie kann ich die 4 Jahre überbrücken. Hallo, bin Jahrgang 1963, würde gerne spätestens mit 63 in Rente gehen wollen (auch mit Abschlägen) aber...geht das in meinem Fall überhaupt. Ich bin mir aber sicher, dass sich jemand aus der Personalabteilung in Ihrem Betrieb damit auskennt. Wird von YouTube verwendet, um die Informationen der eingebetteten YouTube-Videos auf einer Website zu verfolgen. Auch bei Arbeitslosigkeit haben Sie die Möglichkeit, einer Tätigkeit nachzugehen. Macht sich das eine Jahr in finanzieller Hinsicht überhaupt bemerkbar ? Hallo Robert, die Rentenbeiträge müssen über den Minijob abgeführt werden. In diesem Fall warten Sie einfach auf den Beginn Ihrer (frühestmöglichen) Rente. Du verwendest einen veralteten Browser. Kann ich mich eventuell kündigen lassen und dann bis 66 Jahre Arbeitslosengeld beziehen? Hallo,ich bin schwerbehindert und könnte laut Rentenbescheid vorzeitig mit 61 Jahren und 10 Monate in Rente gehen.Dann hätte ich 10,8% Abschläge. Ich würde deutlicher formulieren: AR für besonders langjährig Versicherte, 2019 in Rente, also 1956 geboren = AR mit 63 Jahren und 8 Monaten. Hallo Refik, wenn Sie (inklusive Ihrer Zeiten, in denen Sie arbeitslos waren) auf 35 Jahre kommen, können Sie mit 63 in Rente. fordert, dass ich mit Abschlägen in Rente gehen soll. Aktuell werden in unserer Firma MA über eine Art Sozialplan abgefunden. Am besten erkundigen Sie sich aber einmal bei der Deutschen Rentenversicherung. Mehr dazu hier: Hallo, ich bin 07.61 geboren und werde nach Ende der Transfergesellschaft 06.22 arbeitslos. Hallo Christian, vielen Dank für die Antwort und ja, meine 45 Jahre waren vor Beginn der Arbeitslosigkeit bereits erfüllt. Ich gehe davon aus, dass die Bundesagentur für Arbeit Beiträge abführt. Hallo Andre, bei der Altersrente nach 45 Versicherungsjahren gibt es keine Abzüge. Hallo Brigitte, kritisch sind exakt die letzten 24 Monate vor dem Rentenbeginn. Bitte um Korrektur, wenn ich hier falsch liege. Zum 01.01.2023 sind es ja auch nur noch weniger als drei Jahre. Mit Hilfe dieser Cookies sind wir bemüht unser Angebot für Sie noch attraktiver zu gestalten. Siehe hier: Hallo,bin 1958 geb.werde im Nov.62 Jahre,kann ich ohne Abzug bei Krankheit oder Arbeitlosigkeit zu Hause bleiben.? die Anzahl der Besucher, besuchte Seiten und Einstiegsseiten in anonymer Form erfasst. Hallo, bin am 08.05.1959 geboren,bin seit 01.06.2019 Alg 1 was dann bis 01.06.2021 bestehen würde ( danach wollte ich unentgeltlich die restlichen Monate überbrücken - bis ich danach zum frühesten Eintritt mit Abzügen in die Rente kann. Mein Problem ist, das meine Zeit der Arbeitslosigkeit bereits endet wenn erst 45 Jahre und 2 Monate erreicht sind. Im September 2019 sind meine 45 Jahre voll laut Rentenauskunft. Hallo, ich bin Jahrgang 01/1962. Wie kann ich die 2 Jahre bis zur Rente so gestalten, das ich so wenig wie möglich Einbußen habe? Bin Jahrgang 1958. Weniger, als wenn Sie gearbeitet hätten, aber es wirft Sie nicht aus der Rente. In Zeiten von Corona. Da werden auch Rentenbeiträge für Sie abgeführt. Die 45 Beitragsjahre habe ich bis dahin erfüllt. Hallo Anne, in der Praxis ist dieser Fall gar nicht so selten. Ich wollte am 1.3. beginnen. Hallo, falls Ihr Betrieb wirklich komplett aufgegeben wurde, sollte Ihre anschließende Arbeitslosigkeit für die Rente für besonders langjährig Versicherte problemlos angerechnet werden. In diesem Beitrag können Sie schauen, welche vorgezogene Altersrente mit Ihrem Jahrgang möglich wäre: Ohne Abschläge könnten Sie mit Jahrgang 1960 und Schwerbehinderung erst mit 64 Jahren und vier Monaten in Rente. Im persönlichen Gespräch wird man Ihnen dort kostenlos sagen, wann Sie frühestens in Rente gehen können. Guten Morgen Molter, ich habe Ihren Kommentar gerade mit einem unserer Rechtsschutzsekretäre durchgesprochen. Achten Sie darauf, dass Sie die Wartezeit bereits erfüllen, bevor Sie in die Arbeitslosigkeit gehen. Aber Vorsicht: Das Mindestalter für die Altersrente nach 45 Jahren steigt für jeden Jahrgang an. Auch in der Arbeitslosigkeit. Die Firma schließt nicht, es gibt intern große Probleme, so dass ich davon ausgehe, dass ich meinen Job verliere. Ich bin am 11.7.1958 geboren und am 1.8.2020 habe ich die 45 Jahre voll, so dass ich lt. Auskunft der Rentenstelle am 1.8.2021 mit Abzügen 10,8 % in Rente gehen könnte. Ihnen steht auch jederzeit offen, Ihre Stunden zu reduzieren - bei verringerten Verdienst. Sorry für den Roman! WL und BR verhandeln noch einen Sozialplan. Die Höhe des Abschlags hängt dann von Ihrem Jahrgang ab. Ab dem 1.9.2019 bin ich, wegen Insolvenz des Arbeitgebers und Betriebsschliessung Arbeitslos. Das Ende der Bezugszeit rückt aber nahe, sind ja "nur" 7 Monate gesamt. und habe 2019 meine 45 Arbeitsjahre erfüllt und möchte mit 63 ohne Abzüge. Einen Minijob können Sie im Rahmen des Arbeitslosengeldes immer ausüben. Hake da aber noch einmal nach! Hallo Martina, die Rente für langjährig Versicherte erfordert in der Tat 35 Jahre Pflichtbeiträge. Hallo Hartmut, das ist richtig. Die Arbeitslosigkeit bedeutet natürlich, dass Sie in dieser Zeit weniger Beiträge für Ihre Rente erhalten, als wenn Sie bis zum Schluss arbeiten würden. Melden Sie sich einfach zu unserem Newsletter per E-Mail an! In einem unserer letzten Beiträge haben wir darüber informiert, unter welchen Umständen dies in welchem Alter möglich ist. Leider ist mein bisher einziger potentieller Kunde abgesprungen Anfang Feb abgesprungen, weshalb ich mich umgehend wieder beim AMS meldete. Arbeitslosigkeit ist in unserem Alter doch eine gute Gelegenheit, sich mal was Gutes in Form einer Reha zu tun. Hätte nach 2-jähriger. Er hinterzieht nachweisbar Steuern. 2019 mit 62 Jahren arbeitslos und habe dann Anspruch auf 2 Jahre ALG 1. in den letzten zwei Jahren vor dem geplanten Rentenbeginn Arbeitslosengeld zu beziehen, Beitrag über den frühestmöglichen Renteneintritt, Wann genau Sie persönlich abschlagsfrei Ihre Altersrente für langjährig Versicherte in Anspruch nehmen können, lesen Sie in diesem Beitrag, Üben Sie zusätzlich zum Arbeitslosengeld einen Minijob aus und, Früher in Rente – ohne Abschläge. Meine 45 Jahren habe ich dieses Jahr erreicht. Ich bin gekündigt und meine 4-monatige Kündigungsfrist läuft am 30.04.2020 aus. Dies gibt uns die Möglichkeit Werbe- und Websiteinhalte zu optimieren. Eine Lösung kann es sein, zusätzlich zum Arbeitslosengeld einen Minijob auszuüben. Jeder Monat, den Sie vorzeitig gehen, kostet Sie 0,3 Prozent Abschlag. Hallo Anneliese, sollte Ihr Betrieb tatsächlich aufgegeben werden, würden Ihre zwei Jahre Arbeitslosigkeit unschädlich für die Rente für besonders langjährig Versicherte sein. [2019). Da man immer davon hört, dass Menschen zwangsverrentet werden und dabei hohe Abschläge in Kauf nehmen MÜSSEN, halte ich diese Vorgehensweise für absolut grotesk. Bei „Achtsamkeit“ geht das so: Ich muss mich mit dem Begriff nicht sonderlich anstrengen, denn er ist kein Anglizismus, gar noch hässlich eingedeutscht.