Wenn der Bluthochdruck dagegen schon vor der Schwangerschaft bestand oder sich bis zur 20. Eigentlich ist das dann ein sekundärer Bluthochdruck. Der Ruhepuls gibt an, wie oft das Herz pro Minute schlägt, wenn sich der Mensch im Ruhezustand befindet, also ohne körperliche Aktivität. Sie ließ sich an der Axel Springer Akademie in Hamburg zur Journalistin ausbilden und arbeitet seit 2007 für NetDoktor - zuerst als Redakteurin und seit 2012 als freie Autorin. Das Gleiche gilt auch für eine angeborene Verengung der Hauptschlagader (Aortenisthmus-Stenose). Die wichtigste Untersuchung, um einen Bluthochdruck festzustellen, ist die Blutdruck-Messung. Ansonsten ist Kaffee (ohne Milch natürlich) kohlenhydratfrei! Wenn Schwangere nach der 20. Abhängig von der Herzaktion unterscheidet man zwei Blutdruck-Werte: Die Basis der Bluthochdruck-Therapie ist eine Lebensstiländerung. Da bei Diabetes mellitus Typ-2 häufig eine Insulinresistenz vorliegt und das Insulin daher nicht mehr richtig wirken kann, schüttet die Leber viel mehr Zucker ins Blut aus als benötigt. Viele Hypertonie-Patienten profitieren etwa von einem regelmäßigen moderaten Ausdauertraining. : www.internisten-im-netz.de (Abruf: 13.01.2018), Informationsportal des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWIG): www.gesundheitsinformation.de (Abruf: 13.01.2018), Österreichische Gesellschaft für Hypertensiologie: www.hochdruckliga.at (Abruf: 13.01.2018), Patientenleitfaden Bluthochdruck der Deutschen Hochdruckliga (2017), Prinz, C.: Basiswissen Innere Medizin, Springer Verlag, 2012, Stimpel, M.: Arterielle Hypertonie, Steinkopff Verlag, 2001. Sie finden bei uns alle wichtigen Symptome, Therapien, Laborwerte, Untersuchungen, Eingriffe und Medikamente leicht verständlich erklärt. Dazu gehören zum Beispiel Betablocker oder Diuretika (Entwässerungsmittel). Das kann zum Beispiel Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit und Erbrechen auslösen. Man kennt aber mehrere Faktoren, welche die Entstehung dieser Form von Bluthochdruck begünstigen: Offenbar besteht bei Frauen auch ein Zusammenhang zwischen Hypertonie und den Wechseljahren: Bluthochdruck tritt bei Frauen nach dem Ende der fruchtbaren Jahre gehäuft auf. Ursache ist eine Insulinresistenz der Zellen oder ein Mangel an … Insgesamt gilt daher: Um aussagekräftige Blutdruck-Werte zu erhalten, sind mehrmalige Messungen (z.B. Fest steht, auch Fett und Eiweiß werden zu Glukose umgewandelt. zu drei verschiedenen Zeitpunkten) hilfreich. Die betroffenen Frauen haben auch meist Wassereinlagerungen im Gewebe (Ödeme). Hohe Blutzuckerwerte 45 mmol/l) Diese Entgleisungen erfordern in jedem Fall eine Klinikeinweisung. In Deutschland leiden 20 bis 30 Millionen Menschen daran. Sie kann aber auch Ausgangspunkt hypertensiver Schwangerschaftserkrankungen wie Präeklampsie, Eklampsie und das HELLP-Syndrom sein. Die Messeinheit für den Blutdruck ist mmHg (Millimeter Quecksilbersäule). Dawn-Phänomen. Ja, auf jeden Fall. Die Menge spielt dabei natürlich eine Rolle. Gleichzeitig herrscht in den Zellen ein Energiemangel, weil der Zucker nicht in die Zellen geschleust werden kann. Ist dies nicht der Fall, kann es auch zu Ein- und Durchschlafstörungen kommen. Kohlenhydrate, ein vergessener Bolus...wir wissen dass dies den Blutzucker schnell nach oben schießen lässt. Nicht nur für Menschen mit Diabetes selber, sondern auch für Diabetesberater*innen und Ärzt*innen ist dies ein sensibles Thema, welches Feingefühl und Verständnis... Den eigenen Blutzuckerspiegel innerhalb definierter Grenzen zu halten, ist eine der größten... Das Leben mit Diabetes hält viele Überraschungen parat und macht einem auch... Ihr sitzt am Schreibtisch und das Mittagessen ist schon so lange her... Sich ständig um seinen ganzen Diabetes Kram kümmern zu müssen, ist echt... 5 Dinge, die den Blutzucker in die Höhe treiben, Wie sich Stress auf den Blutzucker auswirken kann, Diabetes und Folgekomplikationen – ein Überblick, Was du über die diabetische Ketoazidose wissen solltest. Wie genau das mit der sogenannten FPE (Fett Protein Einheiten) funktioniert, haben wir in diesem Artikel für euch erklärt! Eberhard J. Wormer, Mankau Verlag, 2017), Das große Kochbuch gegen Bluthochdruck: Alle wichtigen Informationen für eine blutdrucksenkende Ernährung. Ein Messwert von beispielsweise 126/79 mmHg (sprich: 126 zu 79) bedeutet, dass der systolische Blutdruck bei 126 und der diastolische bei 79 mmHg liegt. Abhängig von der Herzaktion unterscheidet man zwei Blutdruck-Werte: Bei jedem Menschen unterliegt der Blutdruck gewissen Schwankungen. Daher ist es besonders wichtig, Bluthochdruck-Symptome nicht zu übersehen und regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen wahrzunehmen. Plötzlicher Blutdruckanstieg ist bei Menschen, die an Bluthochdruck leiden, nicht ungewöhnlich. Welche Heilpflanze kann meine Beschwerden lindern? Hoch-normaler Blutdruck – maximal 139 / maximal 89; Ärzte unterscheiden normalen und hoch-normalen Blutdruck, weil Patienten mit bestimmten Vorerkrankungen (etwa Diabetes mellitus oder Fettstoffwechselstörungen) besonders gefährdet sind, während bei gesunden Personen ein hoch-normaler Blutdruck hinnehmbar ist. So kann sich etwa in den Beinen eine periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK) entwickeln. Vor allem Menschen, die zusätzlich an Schlafapnoe leiden, fühlen sich dann oft am nächsten Tag unausgeruht und wie „gerädert“. kohlenhydratreiche Nahrungsmittel oder Getränke. Bluthochdruck äußert sich zudem nicht selten in Nervosität und Kurzatmigkeit. Diese wird als unmittelbarer Vorbote oder sogar bereits als Ausdruck eines manifesten Typ-2-Diabetes verstanden. Martina Feichter hat in Innsbruck Biologie mit Wahlfach Pharmazie studiert und sich dabei auch in die Welt der Heilpflanzen vertieft. Schwangerschaftswoche (SSW). Häufigste Ursache einer hormonell bedingten Hypertonie ist der primäre Hyperaldosteronismus, auch Conn-Syndrom genannt. Christiane Fux studierte in Hamburg Journalismus und Psychologie. Wendet euch bei allen Fragen, die ihr hinsichtlich einer Erkrankung habt, stets an eure Ärztin bzw. Eine besondere Gefahr geht von Aneurysmen im Bereich der Hauptschlagader (Aortenaneurysma) und im Gehirn aus (ein platzendes Hirnaneurysma verursacht einen hämorrhagischen Schlaganfall). Reduzieren Sie den Salzgehalt in Ihren Speisen schrittweise – so gewöhnen sie sich peu à peu an weniger Salz. Das können zum Beispiel Nieren- oder Schilddrüsenerkrankungen sein. Dabei übt das Blut von innen Druck auf die Gefäßwand aus. Vor allem bei Sportarten wie Krafttraining mit schweren Gewichten treten manchmal bedrohliche Blutdruckspitzen auf. Hohen Blutzuckerwerte können einen wahnsinnig machen. Die mySugr Website bietet keine medizinische oder rechtliche Beratung. Ersetzen Sie besonders salzige Lebensmittel gegen solche mit geringerem Salzgehalt – beispielsweise Mozzarella statt Gouda oder Sesam- statt Salzstangen. Auch Langzeit-Messungen (über 24 Stunden) sind für die Diagnose von Bluthochdruck sinnvoll. SSW entwickelt, gilt er als schwangerschaftsunabhängig. Bei Personen, die bisher keine bekannte Bluthochdruck-Erkrankung haben, ist der plötzliche hohe Blutdruck jedoch ebenfalls möglich. So lassen sich zum Beispiel verengte Nierenarterien (Nierenarterienstenose) beispielsweise in einem chirurgischen Eingriff aufweiten. Hohe Anforderungen im Job, Konflikte mit Vorgesetzten, aber auch Probleme in … Die ständige Druckbelastung in den Gefäßen kann dazu führen, dass sich Aussackungen der Gefäßwand (Aneurysmen) bilden. Der Abbau von Übergewicht und die Aufnahme eines regelmäßigen Bewegungsprogramms können einen leicht erhöhten Blutdruck senken, in den meisten Fällen ist die Einnahme eines blutdrucksenkenden Medikamentes jedoch unvermeidlich. Gewebsverhärtungen. Wenn eine Lebensstiländerung nicht ausreicht, Bluthochdruckwerte zu senken, verordnet der Arzt zusätzlich blutdrucksenkende Medikamente (Antihypertensiva). Wir bieten Ihnen unabhängige und umfassende Informationen rund um die Themen Gesundheit und Krankheit. Zur genaueren Untersuchung eventueller Folgeerkrankungen können weitere Untersuchungen etwa von Augen, Herz und Nieren nötig sein. Es gibt aber noch andere Formen von Hypertonie, etwa den Bluthochdruck im Lungenkreislauf (pulmonale Hypertonie, Lungenhochdruck). Wie genau sich welches Medikament auf den Blutzucker auswirkt, sollte der behandelnde Arzt auf jeden Fall wissen. Bei Fieber kann es sogar sein, dass die 2-3 -fache Menge an Insulin benötigt wird. Salz ist lebenswichtig für den Körper. In den Augen wird die Netzhaut geschädigt, was das Sehvermögen beeinträchtigt. Krebssymptome, die Männer nicht ignorieren sollten. Kochen Sie lieber selbst – so haben Sie eine bessere Kontrolle über Ihren Salzkonsum. Wichtigste vorbeugende Maßnahme ist … Dann weisen Menschen mit Bluthochdruck Warnsignale auf, die von diesen Organen ausgehen. Dabei ist eine frühzeitige Therapie sehr wichtig, um Folgeschäden zu verhindern. Viele Betroffene leben jahrelang mit Bluthochdruck (Hypertonie), ohne dies zu merken. Übrigens: Der Begriff Bluthochdruck wird meist im Sinne von arteriellem Bluthochdruck (arterielle Hypertonie) verwendet, also erhöhten Blutdruckwerten im Körperkreislauf wie hier beschrieben. So lassen zum Beispiel Aufregung und körperliche Anstrengung den Blutdruck steigen, während er in Ruhe oder im Schlaf deutlich niedriger sein kann. Copyright 2021 NetDoktor.de - All rights reserved - NetDoktor.de is a trademark, Geschwollene Lymphknoten - was dahinter steckt, Hämorrhoiden - was die Krankheit bedeutet. Und dann ist da natürlich auch noch das Aroma von Basilikum, Rosmarin, Salbei oder Zimt. Ein hoher Blutdruck ist eine häufige Begleiterscheinung einer erhöhten Pulsfrequenz. So behalten Sie Ihren Salzkonsum im Griff. Zu nennen sind hier beispielsweise Hormone (wie die „Anti-Baby-Pille“) und Rheumamittel. Dazu zählen: Treten diese drei Faktoren gleichzeitig mit Bluthochdruck auf, sprechen Ärzte vom Metabolischen Syndrom. peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (pAVK), Leitlinien für das Management der arteriellen Hypertonie, Baenkler, H.-W. et al. Dabei steigt mit dem Salzkonsum das Risiko für Bluthochdruck und Schlaganfälle. Von kurzzeitigen Blutzuckerspitzen bei... Über das Thema Diabetes und Folgekomplikationen spricht niemand wirklich gern. ICD-Codes sind international gültige Verschlüsselungen für medizinische Diagnosen. Die einmalige Messung sagt aber noch nichts darüber aus, ob der Blutdruck behandlungsbedürftig ist oder nicht. Bei sekundärer Hypertonie genügt es nicht, einfach nur Blutdrucksenker einzunehmen. Bluthochdruck wird als "Silent Killer" bezeichnet, da man ihn meist nicht spürt. Pneumokokken-Impfung: Wer, wann und wie oft? Und diese Hormone mag der Blutzucker überhaupt nicht, Dummerweise treten Stress-Situationen oft unverhofft auf, und der Einfluss auf den Blutzucker lässt sich daher oft spontan nicht schnell genug steuern. Ursachen für eine hypertensive Krise. Und natürlich ist nicht zu vergessen, dass der Bedarf an basalem Insulin oder Korrekturfaktoren sich auch von Zeit zu Zeit ändern können. Der Puls gibt … Dauerstress ist einer der wichtigsten beeinflussbaren Risikofaktoren für Bluthochdruck. Sie senken den Blutdruck zuverlässig und sind meist gut verträglich. Achten Sie beim Einkauf auf den Salzgehalt der Nahrungsmittel. Ebenfalls Auslöser der sekundären Hypertonie kann das Schlafapnoe-Syndrom sein. Salzarm zu essen ist jedoch nicht ganz einfach – denn das meiste Salz kommt nicht aus dem Salzstreuer, sondern steckt schon in der Nahrung. Viele. Bei manchen Menschen ist der Nüchternwert normal, doch kaum verlassen sie das Bett, steigt der Blutzucker. Auch eine körperliche Untersuchung gehört zur Abklärung von Bluthochdruck dazu. Man sollte sie aber nicht allzu schnell als … Hier finden Sie einen Überblick über sechs Faktoren, die in bestimmten Situationen den Blutzuckerwert maßgeblich beeinflussen können. Hier eine kleine Auswahl: Kennt jeder. Angegeben wird allerdings meist nur der Natriumgehalt. In einigen Fällen kommen natürliche Ursachen für die nächtliche Steigerung des Blutzuckers infrage. In Fertigprodukten steckt oft jede Menge Salz. Beides wird auch Bluthochdruck-Patienten empfohlen, die nicht zu viele Kilos auf die Waage bringen. Nur bei sehr hohen Werten bekommt man Symptome, wie z.B. Seit 2001 schreibt die erfahrene Medizinredakteurin Magazinartikel, Nachrichten und Sachtexte zu allen denkbaren Gesundheitsthemen. Natürlich gibt es mehr als nur 5 Dinge, die Einfluss auf den Blutzucker haben und diesen ansteigen lassen. Beim Sport und kurz nach dem Sport sind die Werte höher, in der Ruhephase sinken sie ab. Daneben gibt es noch einen weiteren, häufig unterschätzten Faktor bei Bluthochdruck: Stress. Dazu zählen: Die körperliche Belastung beim Sport lässt den Blutdruck ansteigen. Welche Krankheit verursacht meine Beschwerden? Wenn dein Blutzuckerspiegel hoch ist, kannst du in kurzer Zeit viel … Doch zu viel sollte es nicht werden: Maximal sechs Gramm sollte ein Erwachsener täglich zu sich nehmen – die meisten verzehren deutlich mehr. Informieren Sie sich hier, welche Untersuchungen bei dieser Erkrankung sinnvoll sein können: Wie die Therapie von Bluthochdruck im Einzelfall aussehen sollte, hängt von verschiedenen Faktoren ab. So können Verengungen an den Nierenarterien (Nierenarterienstenose) sowie chronische Nierenleiden (z.B. Außerdem können sie auf Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen (wie erhöhte Blutfettwerte) und eventuelle Organschädigungen hinweisen (z.B. Überwürztes Essen wird Ihnen schon bald viel zu salzig schmecken! Dies ist eine Folge des nächtlichen Bluthochdrucks; normalerweise sinkt der Blutdruck im Schlaf ab. Kann ich meinen Bluthochdruck auch selbst beeinflussen? Dies gilt auch, wenn jemandem oft ohne erkennbaren Grund schwindelig ist, da bei Bluthochdruck Schwindel ebenfalls zu den häufigen Symptomen zählt. Zudem gilt: Manchmal reicht die Einnahme eines einzelnen Medikaments aus, um den Bluthochdruck ausreichend zu senken (Monotherapie). Je nachdem wie schnell die Kohlenhydrate abgebaut werden, steigt der Blutzucker … Diese Koronare Herzkrankheit (KHK) kann zu einer Herzschwäche (Herzinsuffizienz) oder zu Herzrhythmusstörungen führen. Betroffen sind vor allem die Gefäße von Herz, Gehirn, Nieren und Augen. Oft wird der Bluthochdruck nämlich erst erkannt, wenn er bereits die Blutgefäße geschädigt hat (z.B. Sie fühlen sich gut, weil zu hoher Blutdruck oft lange keine Beschwerden verursacht. Diese Zuckerfreisetzung würde ja eigentlich auch nicht gebraucht, wenn der Zucker eh schon hoch ist. Für Menschen mit gesunden Blutdruckwerten ist das normalerweise kein Problem. euren Arzt. Es gibt viele Faktoren, die einen erhöhten Blutzucker verursachen können. Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie NetDoktor.de einem Freund oder Kollegen empfehlen? Die Gefäßschädigung durch den Bluthochdruck beeinträchtigt mit der Zeit auch die Nieren und ihre Funktion: Mögliche Folge ist eine chronische Nierenschwäche (chronische Niereninsuffizienz) bis hin zum Nierenversagen. Gesellen sich Anzeichen einer Organschädigung aufgrund des massiven Blutdruckanstiegs hinzu (wie Angina pectoris), spricht man von hypertensivem Notfall. Darüber hinaus gelten folgende Referenzbereiche für den Blutdruck: Die isolierte systolische Hypertonie ist ein rein systolischer Bluthochdruck. Achtung, Autofahrer: Diese Medikamente sind tabu! Die richtige Ernährung und regelmäßige Bewegung helfen dabei. Stresshormone und Blutzucker sind ja bekanntlich nicht die besten Freunde und können ihn gehörig ansteigen lassen. Hoher Blutdruck ist auf unterschiedliche Ursachen wie Stress, Rauchen, Übergewicht oder Diabetes zurückzuführen. Jeder sollte daher seine Blutdruck-Werte kennen, diese regelmäßig selbst kontrollieren und vom Arzt checken lassen. Menschen, deren Bauchspeicheldrüse nicht genügend Insulin produziert, leiden unter der sogenannten Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus). Als optimalen Blutdruck bezeichnen Mediziner Werte von weniger als 120 mmHg systolisch und weniger als 80 mmHg diastolisch. (tunedin / Fotolia.com) Bei einer Hyperglykämie (zu hoher Blutzucker) liegt der Blutzuckerwert über 250 mg/dl (13,8 mmol/l). Früher wurde es als "benigne (essentielle) Hypertonie" bezeichnet, wenn im Krankheitsverlauf keine krisenhaften Blutdruckverschlechterungen (Exazerbationen) auftreten. Im günstigsten Fall lässt sich der Bluthochdruck durch Sport sogar ein wenig senken. SSW unter Bluthochdruck und verstärkter Eiweißausscheidung über den Urin (Proteinurie) leiden, liegt eine Präeklampsie vor. Risikolebensversicherung für Menschen mit Diabetes – Geht Das? Die Blutdruckwerte entstehen dadurch, dass bei jedem Herzschlag Blut aus dem Herzen in die Blutgefäße gepumpt wird. Das kann auf Dauer die Blutgefäße und Organe schädigen. Wer nicht misst (oder messen lässt), kann auch nicht wissen, ob er einen zu hohen Blutdruck hat! Im Bereich des Herzens kann Bluthochdruck eine Arteriosklerose (Gefäßverkalkung) der Herzkranzgefäße begünstigen. Gewichtsverlust in kurzer Zeit. Und auch für das Gehirn ist zu viel Salz nicht gut. Ebenfalls empfohlen wwerden Stressabbau und Entspannungstechniken wie Autogenes Training oder Yoga. Dahinter stecken häufig Aktivierungen des gesamten Herz-Kreislaufsystems, die im Rahmen gesteigerter Aktivität, bei Stress, durch hormonelle Veränderungen oder bestimmte Genussmittel auftreten. Auf jeden Fall dort auch ein Auge drauf werfen! Um die Blutdruckwerte im Blick zu behalten und mögliche Folgeerkrankungen frühzeitig zu erkennen, sollten Bluthochdruck-Patienten regelmäßige Kontrolluntersuchungen beim Arzt wahrnehmen. Außerdem bedeutet Stress für jeden etwas anderes, und somit reagieren wir auch unterschiedlich auf die gleichen Situationen. Dabei gibt es fünf Hauptgruppen von Medikamenten, die bevorzugt zur Behandlung von Bluthochdruck eingesetzt werden. Bei Diabetikern, die Insulin spritzen, sind Gewebsverhärtungen unter der Haut … Bluthochdruck schädigt auf Dauer wichtige Organe wie etwa das Herz und seine versorgenden Gefäße (Herzkranzgefäße), die anderen Blutgefäße, das Gehirn und die Nieren. Dabei übt das Blut von innen Druck auf die Gefäßwand aus. Die … Ein solcher schwangerschaftsbedingter Bluthochdruck entwickelt sich nach der 20. Eine hypertensive Krise beobachtet man in der Regel bei Patienten mit chronischem Bluthochdruck. Das kann lebensbedrohliche Erkrankungen auslösen. Coronavirus oder Grippe? Der Grund für dieses Aufsteh-­Phänomen sind zuckererhöhende Hormone. Ein Rauchverzicht ist ebenfalls bei Hypertonie sehr ratsam, um das Herz-Kreislauf-Risiko nicht noch zusätzlich zu verschärfen. Zu hoher Blutdruck kann langfristig - wie oben erwähnt - Organe schädigen. So lässt sich solchen schwerwiegenden Folgeschäden vorbeugen. Ist der Blutzucker ­morgens zu hoch, steckt oft das Dawn-Phänomen dahinter ("Dawn": engl. Deutsche Hochdruckliga e.V. Aber wie gesagt, dafür ist der Konsum rauer Mengen Vorraussetzung. Das Herz pumpt mit jedem Schlag Blut durch die Arterien des Menschen, wodurch Pulswellen erzeugt werden. Vorübergehende Schwankungen von einem Bereich in den … Hast du als Mensch mit Diabetes auch gelegentlich das Gefühl, dass Stress manchmal das eigentliche Monster ist und dieser dein Diabetes Monster erst so richtig in Fahrt bringt? Auch Medikamente kommen als Bluthochdruck-Ursachen in Frage. Ursache ist zum Beispiel eine Funktionsstörung der Aortenklappe (einer der Herzklappen). 2012 erschien ihr erster Krimi, außerdem schreibt, entwirft und verlegt sie ihre eigenen Krimispiele. Ein Bluthochdruck in der Schwangerschaft kann durch die Schwangerschaft selbst ausgelöst worden sein. Laborwert-Checker: Was bedeuten meine Werte? Auf Dauer nimmt auch der Herzmuskel Schaden, und eine Herzschwäche (Herzinsuffizienz) ist die Folge. Es gehören dazu: Wann welche Medikamente am besten geeignet sind, hängt vom Einzelfall ab. Andere Ursachen der Hypertonie sind vergleichsweise selten, müssen aber beachtet werden. Dennoch ist Sport bei Bluthochdruck in vielen Fällen empfehlenswert - in Form der richtigen Sportart und in einer individuell geeigneten Trainingsintensität. Kopfschmerzen. Das können zum Beispiel sein: Manchmal wird eine Hypertonie erst durch einen Herzinfarkt, einen Schlaganfall oder andere schwere Komplikationen diagnostiziert. Bei mir zum Beispiel reicht der Anblick einer fiesen haarigen Spinne aus, um den Blutzucker ordentlich in die Höhe schießen zu lassen. Bei Menschen mit einer Neigung zur Hypertonie wirkt sich häufiger Stress jedoch fast immer negativ aus. Wenn ein Typ-2-Diabetiker also regelmäßig morgens deutlich erhöhte Blutzuckerwerte hat, ist zunächst wichtig zu klären, ob dies tabletten- oder insulinbedingt ist. Der diastolische Blutdruck ist dagegen erniedrigt. Kompakt-Ratgeber: Wirksame Vorbeugung und Selbsthilfe bei erhöhten Werten (Dr. med. Nicht zuletzt können auch bestimmte Drogen wie Kokain und Amphetamine den Blutdruck krankhaft erhöhen. in Arztbriefen oder auf Arbeitsunfähigkeits­bescheinigungen. 130 Rezepte für die ganze Familie (Sven-David Müller, Schlütersche Verlag, 2015). Bestimmte Medikamente können den Blutzucker erhöhen. Schlaftipps für Krisenzeiten: Endlich gut schlafen! Erst wenn der Blutdruck dauerhaft zu hoch ist, muss er behandelt werden. Es muss die Grunderkrankung behandelt werden. Vermutet wird, dass Koffein den Abtransport von Glukose aus dem Blut verhindert, oder dass es die Freisetzung von Adrenalin anregt.